#1

Kol Mikaelson~You are the best thing about being alive

in Liebe & Affären 11.06.2017 23:57
von Davina Claire | 281 Beiträge


Name|Alter|Wesen:
»Davina Claire|19|Hexe
Story:
»


Davinas Kindheit war sehr schön, den in der Umgebung ihrer liebevollen Familie, konnte es gar nicht anders sein. Doch als sie für das Ernteritual ausgewählt wurde hat sich alles geändert. Den Mädchen wurde versprochen, dass sie nach der Opferung wieder leben, doch alles wurde anders. Die Mädchen wurden getötet. Davinas Mutter hat nichts dagegen getan, nur Sophie Deveraux, die Tante von Monique Deveraux, einer weiteren Auserwählten und Davinas Freundin, wollte etwas unternehmen, doch sie wurde aufgehalten. Davina war die Letzte die geopfert werden sollte, doch dann kam das Große Glück: eine Gruppe von Vampiren griff an und ein Vampir namens Marcel rettete Davina und nahm sie wie eine Tochter auf. Nachdem sie von Marcel gerettet wurde, lebt sie über der Kirche von Pater Kirrin. Da sie die Macht der vor ihr geopferten Hexen hatte, hatte sie nun die Macht für Marcel die Hexen im French Quarter zu kontrollieren, da sie es spürt, wenn diese Magie ausüben. So wurde sie für Marcel neben einer Freundin, auch eine Waffe, mit welcher er seine stärkten Gegenspieler, die Hexen, in Schach halten konnte.

Jedoch übernahm sie schnell selbst ihre Kräfte, zunächst übernahm sie die Kräfte der Erde, was sich dadurch zeigte, dass die Erde bebbte. Anschließend kam der Wind dazu, welcher durch French Quarter fegte und dann das Wasser, dies zeigte sich durch starke Regenfälle. Als letztes kam, zu den vier Elementen, das Feuer hinzu. Doch sie wurde bei der Ernte geopfert, eigentlich sollte sie wieder auferstehen, doch die Macht wurde umgeleitet und stattdessen wurden große Teile verstorbener Hexen und Hexenmeister wieder zum Leben erweckt, nur durch ihren Tot konnte Davina wieder auferstehen.

Daavina belebte Mikael wieder und bringt ihn mit einem magischen Armband unter Kontrolle. Zudem beschließt sie, Klaus zu töten, doch der Weiseichenpfahl würde dem nach auch ihre Freunde Marcel und Josh töten, was sie nicht zulassen konnte. Schließlich lernte Davina Kaleb Westphall kennen, einen jungen charmanten Hexer, kennen, welchen sie sofort sehr nett fand. Doch bei einem Date wurden sie von Werwölfen angegriffen, vor welchen sie nur knapp entkaamen und dies nur mit Mikaels Hilfe. Später muss Davina feststellen, dass ihr Armband nicht mehr funktioniert. Da sie befürchtet, dass Mikael Klaus töten wird, beginnt sie ihren Zauber.Als es nicht funktioniert und sie Kaleb channeln will, sieht sie seine Erinnerungen und muss feststellen, dass es sich bei ihm um Kol Mikaelson, Klaus' jüngeren Bruder, handelt. Er hatte Davinas Armband deaktiviert (auf Mikaels Androhung) und überlegt, den Weißeichenpfahl zu stehlen. Trotz einiger Vorbehalte zieht Kols umfassendes magisches Wissen Davina an, sodass sie weiterhin zusammen arbeiten. Gemeinsam gelingt es ihnen Klaus vor Mikael zu retten. Kol weiht Davina in seine Lebensgeschichte ein und bringt ihr bei, wie man dunkle Objekte herstellt. Zusammen schmieden sie den Plan, einen Weißeichen-Asche-Dolch zu erschaffen, der auch bei Klaus wirkt, sodass man ihn neutralisieren kann. Eines Abends bringt Kol Davina in ihr Bett und als sie wieder erwacht, sind Kol und der Weißeichenpfahl verschwunden. Nachdem sie zunächst annimmt, er hätte den Pfahl gestohlen, stellt sie später fest, dass er von seinen Geschwistern entführt worden ist und diese auch den Pfahl haben. Kol gelingt es nach einiger Zeit, sich zu befreien (oder herauszureden), wobei er wieder mit Davina zusammen arbeitet. Als Marcel und einige seiner Vampire von Finn Mikaelson entführt werden, macht sich Kol auf Davinas Bitte auf den Weg, um seinen Bruder dazu zubewegen, sie freizulassen. Erst später erfährt Davina, dass er dabei von seinem Bruder verflucht wurde und sterben wird. Nachdem sie mehrere Male versucht, ihn vor dem Tod zu retten, stirbt er dennoch.

Davina versucht Kol von den Toten zurückzuholen und wird Regentin der 9 Zirkel in New Orleans, doch Vincent Griffith sorgt dafür, dass sie ausgestoßen wird. Um dennoch an die nötige Macht zu gelangen, um Kol zurückzuholen, schließt sie sich den Hexen der Strix an. Nachdem sie ihn einmal im Reich der Ahnen treffen konnte und ihn auch einmal zeitweise in die richtige Welt holen konnte, bietet sich Davina ein Weg, um ihn für immer zurückzuholen. Die Strix wollen Klaus von seiner Blutlinie trennen, wobei ein mächtiger magischer Teil, das "Nexus Vorti" freigesetzt wird. Damit gelingt es Davina, Kol wiederzubeleben. Die beiden setzen ihre Beziehung fort und vertiefen sie.
Auch Finn Mikaelson, der Kol getötet hatte, wird als Urvampir wiederbelebt und er bittet Freya darum, ihn in den Körper eines Hexers zu verfrachten, damit er verschwinden kann. Gemeinsam mit Davina greift Kol Finn an, sodass Davina ihn in dessen Körper verankern kann. Nachem Freya entführt wird, sollen Kol und Davina sie und Vincent Griffith aufspüren. Dafür benötigen sie eines der dunklen Objekte, die Kol vor 100 Jahren herstellen ließ, und die nun im Besitz von Camille O'Connell sind. Gemeinsam durchsuchen sie ihre Sachen, wobei Kol seine Objekte zurückfordert, was Cami nicht einsieht. Bevor die Sache eskaliert, fordert Davina Kol auf, zu gehen, was er auch macht. Cami bemerkt dabei, dass Kol den gleichen Ausdruck im Gesicht hat wie ihr Onkel, Kieran O'Connell, damals, als er verflucht war. Davina kann mit Kols Hilfe Vincent aufspüren, sodass Elijah und Finn die beiden retten können. Als Kol bei einem Wutausbruch einen Spiegel zertrümmert, untersucht Davina dessen Blut und muss feststellen, dass Cami recht hatte.
Davina nimmt Kol mit ins St. James, wo keine Magie wirken kann, sodass er für einen Moment frei von dem Fluch ist. Sie treffen sich dort mit Vincent, der sich ebenfalls dort aufhält, da auch er unter dem Einfluss der Ahnen steht. Doch diese schaffen es, die Anti-Magie zu durchbrechen und Kol zum durchdrehen zu bringen, doch plötzlich taucht Marcel auf und bricht ihm das Genick. Er schickt Davina zu Vincent, der nun auf dem Lafayette Friedhof ist. Sie wirken gemeinsam einen Zauber, während Marcel sich in Ruhe mit Kol unterhält. Er macht ihm klar, dass er New Orleans verlassen muss, wenn er keine Gefahr mehr für Davina sein will. Als Marcel dies Davina erklärt (wobei er es als einzig richtige Entscheidung betitelt, die Kol in den letzten 200 Jahren gemacht hat), muss er sie trösten. Nachdem Davina erfährt, dass Kol durch die Ahnen manipuliert ist, sodass er die Stadt nicht verlassen kann, und dass Cami an einem Werwolfsbiss sterben wird, stellt sie Lucien Castle zur Rede. Sie erfährt, dass er mit den Ahnen im Bunde ist, alles weitere würde Kol ihr erzählen. Dieser muss ihr beichten, dass die Ahnen ihn mit der Bedinung zurückließen, dass er Davina töten soll. Allerdings wollen die beiden dies umgehen, indem Kol Davina überzeugt, ihn mit dem Weißeichen-Asche-Dolch zu erdolchen, was sie auch macht. Doch die Ahnen demonstrieren ihre Macht und entfernen den Dolch aus Kols Brust, der daraufhin im Blutrausch Davina angreift und komplett aussaugt, sodass sie stirbt.
Mit Freyas Hilfe kann Davina kurzzeitig zurückgeholt werden. Sie berichtet Kol von einem dunkelgrünen Stein und muss erfahren, dass dieser ihre Seele in tausend Stücke sprengen kann, was schlimmer als die Hölle ist. Bevor Davina manifestiert werden kann, hintergehen Elijah und Freya sie, indem sie ihre Verbindung zu den Ahnen nutzen, um Lucien zu töten. Als Davina zu den Ahnen zurückkehrt wird sie mit dem grünen Stein markiert. Als Van, der Regent der New Orleans Hexen, unter Kols Drohung versucht, Davina zurückzuholen, klapp dies nicht. Vincent erklärt, dass Davina tot ist. Dies bewirkt, dass Kol sich nicht mehr kontrollieren kann und Van tötet, während Marcel sich von der Mikaelson-Familie abwendet....

Doch was niemand weiß, durch einen Zauber wird sie wieder zum Leben erweckt und flüchtet sich erst einmal aus der Stadt. Davina konnte nicht damit klar, dass sie nun wieder lebt und versteht auch nicht ganz, wie dies alles geschehen konnte. Um erst einmal selbst damit klar zu kommen, was geschehen war und um dies alles zu verdauen, bleibt sie erst einmal weg. Um sich zu sammeln und vor allem neue Kräfte zu tanken, vermeidet sie vollkommen den Kontakt zu anderen und vor allem zu ihrer Vergangenheit. Sie kam jedoch nicht über dies alles hinweg und rang mit sich. Doch nun, um endlich zurück zu den anderen unter die Augen zu treten und vor allem Kol, welchen sie unglaublich vermisste.
Aber wie wird es weiter gehen?




Avatar
»Danielle Campbell



Name: Mikaelson

Vorname: Kol

Alter: +1000

Charakterzüge: wankelmütig, selbstverliebt, kokett, unvernünftig, draufgängerisch, hat manchmal zwei Gesichter, überschätzt sich gern selbst, kann aber auch ganz anders

Beziehung zum Sucher: Liebhaber, Partner

Neigung(Gut/Böse): Mischung aus beiden

Wesen: Urvampir

Familie: Mikaelson

Avatarwunsch: Nathaniel Buzolic

Gemeinsame Geschichte: Sollte eigentlich bekannt sein, doch was vielleicht noch zu sagen ist. [ACHTUNG Spoiler] Da Davina eigentlich in Staffel 3 stirbt, dürfte sie ja auch dem entsprechend nicht mehr leben, jedoch wurde sie durch ein Zauber wieder zum Leben erweckt, nachdem schon einmal versucht wurde, sie wieder zurück zu holen. Davina selbst ging aus diesem Grund eine Zeit aus der Stadt, um sich wieder zu Sammeln, doch nun kommt sie zurück und der erste Weg ist natürlich direkt zu Kol

Probepost? (Ja| Ein alter Post reicht| Nein): ja bitte

Sonstiges: Habt Spaß und seit aktiv, denn ich brauch dich



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Samantha Bones
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1621 Themen und 63513 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen