#1

Werwölfe

in Wesensbeschreibungen 14.05.2017 15:31
von Serena Lawrence | 12.189 Beiträge

kurze Beschreibung
-man kann nur zum Werwolf werden, wenn man das Gen in sich trägt
-Gen wird ausgelöst wenn man jemanden tötet
-Werwölfe sind dazu gezwungen sich jeden Vollmond zu verwandeln
=> können in Hybriden verwandelt werden
-werden geschwächt durch Wolfs-Eisenhut
-stärker und schneller als Menschen
-bessere Sinne
-Selbstheilung
- können sich in Wolfsform nicht kontrollieren
-Werwölfe sterben wenn man ihnen das Genick bricht, den Kopf abtrennt oder das Herz heraus reißt

Kräfte & Fähigkeiten
Übermenschliche Stärke und Schnelligkeit: Werwölfe sind stärker und schneller als normale Tiere oder Menschen. Sie bewegen sich schneller, springen höher und laufen weiter ohne das Anzeichen einer Erschöpfung.
Wut: Ist ein Werwolf wütend, steigern sich seine Kräfte für kurze Zeit. So kann es sein, dass sie stärker als Vampire sind.
Verbesserte Sinne: Werwölfe besitzen einen ausgeprägten Geruchsinn, außerdem sehen und hören sie besser.
Durabilität: Werwölfe sind physisch resistenter als jeder Mensch
Selbstheilung: Werwölfen sind in der Lage, Verletzungen an ihrem Körper selbst zu heilen.
Werwolfs-Biss: Der Biss eines Werwolfes ist für normale Vampire absolut tödlich. Urvampire überleben diesen Biss sind jedoch für Stunden geschwächt und halluzinieren.
Vollmond: Während einer Vollmondnacht werden die natürlichen Fähigkeiten eines Werwolfes noch weiter verstärkt und erreichen ihren Höhepunkt.
Verwandlung: Werwölfe verwandeln sich während des Vollmondes in einen Wolf, haben jedoch keine Kontrolle über ihre Taten.
Gedanken sehen: Werwölfe können die Gedanken von Vampiren sehen (sofern diese es zulassen).


Schwächen
Gebrochenes Genick: Wird das Genick eines Werwolfs gebrochen, stirbt er.
Wolfs-Eisenhut (Wolfswurz): Die Pflanze schwächt Werwölfe und verbrennt ihre Haut bei Berührung.
Gilbert-Erfindung: Die Erfindung von Jonathan Gilbert erzeugt eine Hochfrequenz-Geräusch, das sowohl von Vampiren, als auch Werwölfen gehört werden kann und ihnen sehr Starke schmerzen zufügt.
Magie: Hexen können bei Werwölfen mehrere Aneurysmen erzeugen und ihnen dadurch unerträgliche Schmerzen zufügen.
Enthauptung: Das Trennen des Kopfes vom Körper eines Werwolfes verursacht seinen sofortigen Tod.
Vampire sind stärker als die Werwölfe
Herz-Extraktion: Die Entfernung des Herzens führt zum sofortigen Tod.




nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Samantha Bones
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1621 Themen und 63513 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen